Archiv

Sound of Musicals“ begeistert das Publikum mit grandiosen Shows

Die Musical-Theatergruppe „Sound of Musicals“ (SoM) steht für die Darbietung von Musical-Ausschnitten auf hohem Niveau. Am vergangenen Samstag war es wieder soweit: Nach einjähriger Pause hob sich der Premieren-Vorhang für die Shows 2018. Und schon nach den ersten Liedern des weltberühmten Musicals „Phantom der Oper“ brach das Publikum aufgrund der musikalischen Höchstleistung in wahre Begeisterungsstürme aus. Im wahrsten Sinne verzaubert wurden die Zuschauer beim zweiten Musical „Wicked – die Hexen von Oz“, für das die Darstellerin der Hexe Elphaba, wie im Original, komplett grün geschminkt wurde. Hinreißende Tanz- und Schauspielszenen und originelle Kostüme taten ihr übriges. In „Der Prinz von Ägypten“, bislang nur bekannt als Film der DreamWorks-Animation-Studios, stellte die Musicalgruppe mit viel Emotionen die Geschichte Moses von seiner Kindheit bis zum Auszug aus Ägypten dar. Besonders berührend unter anderem die Lieder „Erlöse uns“ oder „Es werden Wunder wahr“, letzteres weltweit bekannt geworden durch die Interpretation von Whitney Houston und Maria Carey.

Nach der Pause erwartete das Premierenpublikum bei „Romeo und Julia“ sicherlich die größte Überraschung, denn alle Darsteller steckten in Kostümen des „Steampunk“, einer Mode aus der viktorianischen Zeit, ergänzt mit modernen und meist technischen Objekten. Doch auch musikalisch war der Streit zwischen den verfeindeten Clans meisterhaft. Den Schlusspunkt setzte das, auch aus dem gleichnamigen Kinofilm bekannte, Musical „Sister Act“, bei dem es keinen mehr auf den Stühlen hielt und das gesamte Bürgerhaus in die Party mit einstieg.

Musical-Begeisterte sollten sich die diesjährige Show daher auf keinen Fall entgehen lassen. Noch wenige Karten sind für die Konzerte am Donnerstag, 31. Mai und Freitag, 01. Juni 2018 an der Abendkasse verfügbar. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr. Die letzte Aufführung am 02. Juni ist bereits ausverkauft. Weitere Informationen auch unter www.somusicals.de

Pressekontakt:

Sound of Musicals e.V.
Caroline Babendererde
Tel. 0151-12059278
E-Mail: caroline.babendererde@somusicals.de


Pressekontakt, Quelle und Bildfreigabe:

Sound of Musicals e.V.
Caroline Babendererde
Tel. 0151-12059278
E-Mail: caroline.babendererde(at)somusicals.de